Kimono (2)

Kimono

Feminin und edel – der Kimono passt zu jeder Gelegenheit und verleiht deiner Garderobe einen originellen Touch.
Weitere Infos

  • -70%
    59,99 € 17,00 €
    -70%

Unsere Favoriten

Feminin und edel – der Kimono passt zu jeder Gelegenheit und verleiht deiner Garderobe einen originellen Touch.
Als traditionelles japanisches Kleidungsstück ist es dem Kimono gelungen, sämtliche Kleiderschränke zu erobern. Heute gibt es ihn in unterschiedlichen Stoffen und mit modernen Motiven, die perfekt zum westlichen Modestil passen. Häufig ist er fließend und lang und kann zu deinen klassischen Outfits ohne Weiteres anstelle eines Blazers getragen werden. Er verleiht deiner Garderobe einen originellen und edlen Touch. Wenn du dem Originalstil treu bleiben möchtest, wählst du einen eher kurzen Kimono aus Satin mit japanisch inspirierten Motiven und trägst ihn zu einer schwarzen Slim-Hose und einem T-Shirt mit Schnürschuhen und einer Clutch. Dieser Look ist ideal geeignet, um sich am Arbeitsplatz trendig und erfrischend anders zu kleiden. Da der Kimono bereits das Schmuckstück dieses Outfits ist, sollte man sich ansonsten zurückhalten und den Look nicht mit zu vielen Accessoires oder auffälligen Motiven überfrachten. Halte es schlicht, dann hast du ein schickes und lässiges Outfit, das dich im Alltag klassisch und elegant kleidet. Im Sommer trägt man den Kimono unifarben oder mit schlichten Motiven anstelle einer Strickjacke. Der lange Kimono mit Fransen zu Damen-Jeansshorts im Used-Look und einem weißen Tanktop sorgt für einen frischen Look – das perfekte Outfit für ein Festival. Trage dazu noch eine lange Halskette und flache Sandalen und schon hast du das ideale Bohème-Outfit, um die Nacht durchzutanzen. Wähle Pastelltöne, die deine Kleidung aufpeppen und deinem Look Leichtigkeit verleihen. Lass dich auch von einem Kimono mit Spitzen verzaubern, den du am Strand über deinen Bikini oder Badeanzug tragen und so auf subtile Weise etwas Haut verdecken kannst. Komplettiere dein Outfit mit Flip-Flops mit Bommeln und einer Strohkorb-Tasche: Fertig ist der orientalische Badenixen-Style. Der Kimono für den Strand ist die perfekte Alternative zum Pareo, vor allem, wenn du dich für leichte und durchscheinende Stoffe entscheidest, die deine Vorzüge diskret zur Geltung bringen. Zudem ist der Kimono in der Übergangszeit das Accessoire schlechthin und bietet auch hier wieder unzählige Möglichkeiten. Wenn du dir einen rockig-schicken Look für Veranstaltungen am Abend wünschst, entscheidest du dich für einen Kimono aus etwas dickerem Stoff und schließt ihn mit einem feinen Ledergürtel. Dazu passt ein einfarbiges Slip Dress-Kleid und Boots oder Overknee-Stiefel. Runde dein Outfit mit ausgesuchten Schmuckstücken ab. Lass dich für entspannte Tage oder Shoppingtouren von einem Kimono mit graphischen Prints verzaubern. Trage dazu eine Jeans und eine schwarze Bluse mit Dreiviertelärmeln und Stiefel. Jetzt bist du für jede Gelegenheit gewappnet! Ein weiterer Vorteil des Kimonos: Er schmeichelt allen Körperformen! Dank des geraden Schnitts und des fließenden Materials ist er ideal dazu geeignet, die kleinen Problemzonen zu verstecken, die man nicht so gerne zeigen möchte. Entdecke jetzt unsere große Auswahl und wähle deinen perfekten Kimono aus!