Datenschutzerklärung PIMKIE.AT

Artikel 1: Personenbezogene Daten

1.1. Identität des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

Die persönlichen Daten werden von SAS DIRAMODE, Gesellschaft mit einem Kapital von 752 365,50 Euro, eingetragen in das Handels- und Firmenregister (RCS) Lille-Métropole unter der Nummer 301 571 931, 1 rue John Hadley, 59654 Villeneuve d’Ascq, im Folgenden in seinem Namen und auf seine Rechnung handelnd und gegebenenfalls in seinem Namen und auf Rechung der Gesellschaft nach österreichischem Recht, P.M.A. MODEHANDELS GmbH „PIMKIE“, gesammelt.

1.2. Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Internetnutzer, der ein Konto anlegt, oder die Kundin, die einen Einkauf tätigt, verpflichtet sich, PIMKIE wahrheitsgetreue, authentische und nicht ungültige Daten zu liefern. Jede Übermittlung falscher Informationen verstößt gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.

Die gesammelten Daten sind für Folgendes bestimmt:

  • Verwaltung der Bestellungen und der Geschäftsbeziehung zwischen den Kundinnen und PIMKIE;
  • Personalisierte oder nicht personalisierte Zusendung von Vergünstigungen, Angeboten und Informationen über die Marke Pimkie an den Internetnutzer und die Kundin;
  • Einladungen an die Kundin, sich an Umfragen betreffend PIMKIE bzw deren Produkte und Dienstleistungen zu beteiligen;
  • Statistische Auswertungen und Untersuchung der Kaufgewohnheiten.

Die Kundin kann kein Kundenkonto anlegen und keine Einkäufe tätigen, wenn sie sich weigert, die geforderten verpflichtenden Informationen zur Verfügung zu stellen.

Die während des Bestellvorgangs von der Kundin übermittelten Informationen sind für die Verarbeitung und den Versand ihrer Bestellungen sowie für die Erstellung der Rechnungen unbedingt erforderlich. Das Fehlen dieser Informationen hat die Stornierung der Bestellung zur Folge.

Die Vergünstigungen, Angebote und Informationen können der Kundin oder dem Internetnutzer nach Wahl von PIMKIE je nach den übermittelten Daten und unter Einhaltung der einschlägigen Vorschriften per E-Mail, Brief, SMS/MMS, über soziale Netzwerke oder im Geschäft zugeleitet werden.

PIMKIE kann gegebenenfalls auch Standortdaten verarbeiten, um es der Kundin bzw. dem Internetnutzer zu ermöglichen, die nächstgelegenen Geschäfte ausfindig zu machen.

Die Funktion „Standortbestimmung“ kann nur mit Zustimmung der Kundin bzw. des Internetnutzers aktiviert werden, wenn sich diese/r ausdrücklich damit einverstanden erklärt, ihre/seine Daten zur Verfügung zu stellen, indem sie/er die Parameter ihres/seines Kommunikationsendgeräts korrekt angibt. Die Standortbestimmung wird nur dann aktiviert, wenn die Kundin oder der Internetnutzer auf die Registerkarte „Store Locator“ geht und auf den Button „Meinen Standort bestimmen“ klickt.

1.3. Empfänger der personenbezogenen Daten.

Die Daten sind für DIRAMODE und die direkt oder indirekt von DIRAMODE oder deren Muttergesellschaft gehaltenen Gesellschaften im Sinne von Artikel L233-3 französisches Handelsgesetzbuch , und insbesondere die P.M.A. MODEHANDELS GmbH, Gesellschaft nach österreichischem Recht, an die im Rahmen kommerzieller Tätigkeiten der PIMKIE Gruppe für eigene Zwecke oder an Zulieferer personenbezogene Daten übermittelt werden dürfen. Sie dürfen ebenfalls übermittelt werden an Vertragspartner und eventuelle Zulieferer von SAS DIRAMODE und gegebenenfalls von P.M.A MODEHANDELS GmbH mit dem Geschäftssitz MARIAHILFERSTRASSE 64 – 1070 Wien (Österreich), eingetragen unter der Firmennummer FN 139908Y.

Die Kundin bestätigt, dass sie damit einverstanden ist, dass die automatisierte Verarbeitung der personenbezogenen Daten während und nach der Einrichtung ihres Kundenkontos von PIMKIE bzw. allen anderen Partnern, die durch Verträge direkt oder indirekt an PIMKIE gebunden sind, vorgenommen werden dürfen.

PIMKIE kann gegebenenfalls auch Informationen, die die Kundin betreffen, den gesetzlichen Vorschriften entsprechend an alle zuständigen Verwaltungs- oder Gerichtsbehörden weitergeben. PIMKIE behält sich ebenfalls das Recht vor, sie mit der vorherigen Zustimmung der Kundin an Dritte zu übermitteln.

1.4. Sicherheit und Vertraulichkeit.

PIMKIE bemüht sich, nach Möglichkeit alle Maßnahmen zu ergreifen, um im Rahmen der geltenden gesetzlichen Vorschriften den Schutz, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die ihr von den Internetnutzern bzw. von der Kundin übermittelt wurden, zu gewährleisten.

1.5. Speicherung.

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden während der gesamten Geschäftsbeziehung zwischen der Kundin und PIMKIE sowie für weitere 36 Monate nach Beendigung dieser Geschäftsbeziehung gespeichert. Allerdings dürfen diese Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gemäß den geltenden Bestimmungen für einen längeren Zeitraum gespeichert und archiviert werden.

1.6. Recht auf Zugriff zu den personenbezogenen Daten, deren Änderung, Berichtigung, Widerspruch und Löschung.

Gemäß dem französischen Gesetz über Informatik, Dateien und Freiheiten Nr. 78-17 vom 6. Jänner 1978, hat die Kundin ein Recht auf Zugriff zu den sie betreffenden Daten bei PIMKIE, deren Änderung, Berichtigung, Widerspruch und Löschung, und zwar nachdem PIMKIE, wenn sie es für notwendig hält, die Identität der Kundin anhand eines gültigen Ausweisdokuments überprüft hat.

Jeder Antrag auf Zurückziehung der personenbezogenen Daten bringt mit sich, dass der/die Inhaber/in des Kundenkontos die Möglichkeit einzukaufen und alle damit verbundenen Vergünstigungen verliert.

Dafür genügt es, dass die Kundin einen schriftlichen Antrag an die folgende Adresse schickt:

  • PIMKIE / DIRAMODE
  • Service CNIL
  • 1 rue John Hadley
  • 59654 VILLENEUVE D'ASCQ
  • France

Oder dass sie den Antrag an die folgende E-Mail-Adresse richtet: online-Shop.at@pimkie.com

Sie kann auch das Kontaktformular ausfüllen, das auf der Webseite unter „Kontakt“ zu finden ist;

Wenn die Kundin keine Vergünstigungen, Angebote und Informationen über die Marke Pimkie mehr erhalten möchte, so genügt es, wenn sie dies bekanntgibt:

  • indem sie sich in ihren persönlichen Bereich unter „Meine Informationen“ einloggt;
  • indem sie DIRAMODE mittels des auf der Webseite unter „Kontakt“ dafür vorgesehenen Kontaktformulars kontaktiert;
  • indem sie DIRAMODE einen Brief an die folgende Adresse schickt:
    DIRAMODE S.A.S
    Service Web
    1, rue John Hadley
    59652 Villeneuve d'Ascq
    France

1.7 Newsletter

Darüber hinaus bietet PIMKIE dem Internetbenutzer die Möglichkeit, per E-Mail Informationen insbesondere zu Neuheiten, Sonderangeboten, Ausverkaufsaktionen, Ex- klusivangeboten und Schnäppchen von PIMKIE zu erhalten. Durch Ankreuzen der hierfür vorgesehenen Kästchen vor Abonnement der Newsletter erklärt der Internetbenutzer ausdrücklich, in den Erhalt von Angeboten seitens PIMKIE einzuwilligen.

Wünscht der Internetbenutzer diese Informationen und Sonderangebote nicht mehr zu erhalten, genügt eine entsprechende Meldung:

  • - durch Anklicken des hierfür vorgesehenen Links im Fuß des an den Internetbenutzer versandten Sonderaktions-E-Mails;
  • - durch Kontaktaufnahme mit PIMKIE mit dem hierfür auf der Website in der Rubrik "Kontakt" vorgesehenen Kon-taktformular,
  • - durch schriftliche Kontaktaufnahme mit PIMKIE an fol-gende Anschrift: DIRAMODE S.A.S – Service Web - 1, rue John Hadley - F-59650 Villeneuve d'Ascq.

Artikel 2: Cookie-Richtlinien

2.1. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Information, die von dem Server, den die Kundin oder der Internetnutzer besucht, auf deren Festplatte abgelegt wird. Diese Datei wird auf den Computer, das Telefon oder jedes andere Gerät der Kundin oder des Internetnutzers geschickt. Sie enthält mehrere Daten, insbesondere:

  • den Namen des Servers, der das Cookie abgelegt hat;
  • eine Kennung in Form einer einmaligen Nummer, die zufällig generiert wird, um den Nutzer der Sitzung zu identifizieren (im Cookie selbst);
  • eventuell ein Ablaufdatum.

Diese Informationen werden manchmal auf dem Computer der Kundin oder des Internetnutzers in einer einfachen Textdatei abgespeichert, auf die ein Server zugreift, um Informationen auszulesen und aufzuzeichnen.

2.2. Welche Cookies werden verwendet?

Die Hauptfunktion der Cookies ist technischer Art; sie erleichtern das Surfen auf der Webseite, sie ermöglichen es, Statistiken zu erstellen und Informationen über die Zusammenstellung und Bestätigung des Warenkorbs sowie die Zugangsdaten zum Kundenkonto zu speichern. Zu diesem Zweck verwendet die Webseite pimkie.com sogenannte „Erstanbieter-Cookies“ und „Drittanbieter-Cookies“.

  • Cookies, die zum Surfen auf der Webseite unbedingt notwendig sind: Diese Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren der Webseite pimkie.com unbedingt notwendig. Sie sind wesentlich für die grundlegenden Funktionen und Dienste, wie z. B. für das Speichern der Informationen über die Zusammenstellung des Warenkorbs mit den ausgewählten Artikeln.
  • Performance-Cookies: Diese Cookies ermöglichen das Sammeln von anonymen Informationen über das Surfverhalten der Kundin oder des Internetnutzers auf der Webseite und werden mit denjenigen anderer Nutzer verknüpft, um das Funktionieren der Webseite zu verbessern und zu optimieren. So können allfällige Probleme gelöst werden. Diese Cookies erlauben es PIMKIE, das Surferlebnis zu verbessern und Statistiken zu erstellen.
  • Funktions-Cookies: Diese Cookies ermöglichen die Speicherung der Auswahl, die die Kundin oder der Internetnutzer auf der Webseite getroffen hat, wie z. B. Sprache, Land, Suchparameter (Produkttyp, Größe), Lieferung, zuletzt angesehene Artikel. Dank dieser Cookies wird das Surfen personalisiert, das Surferlebnis führt zu besseren Ergebnissen, die zu den Interessensgebieten der Kundin oder des Internetnutzers und zu der zuvor getroffenen Auswahl passen.
  • Werbe-Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen über die verschiedenen Suchvorgänge der Kundin oder des Internetnutzers und ermöglichen es, ihnen eine gezielte Werbung anzubieten. Sie speichern die Webseiten, die die Kundin oder der Internetnutzer besucht haben, und deren Kaufgewohnheiten. Diese Cookies sind anonym.
  • Cookies für soziale Netzwerke: Diese Cookies für soziale Netzwerke können aktiviert werden. Sie ermöglichen es dem Nutzer, über soziale Netzwerke zu interagieren (Beispiel: Funktionen „Teilen“ und „Gefällt mir“). Wenn eine Seite einen solchen Button enthält, wird eine direkte Verbindung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt, und es können je nach den Anforderungen dieser Netzwerke Informationen übertragen werden. Man sollte sich daher mit der Datenschutzpolitik jeder dieser Seiten vertraut machen.

2.3. Zu welchen Zwecken werden keine Cookies verwendet?

Von den Cookies wird keine Information über die Kreditkartennummer gespeichert. Angebote und Leistungen, die nicht die Marke Pimkie betreffen, werden nicht über Cookies an Dritte weitergegeben, außer wenn der Nutzer dem zustimmt.

2.4. Für wen sind die in den Cookies gespeicherten Informationen bestimmt?

Die in den Cookies unserer Webseiten gespeicherten Informationen sind für PIMKIE und ihre verbundenen Unternehmen bestimmt, mit Ausnahme der Drittanbieter-Cookies, die oben als „Werbe-Cookies“ und als „Cookies für soziale Netzwerke“ beschrieben wurden und die für unsere Partner bestimmt sind.

2.5. Wie lange werden die Daten von den Cookies gespeichert?

Die mithilfe der Cookies gewonnenen Daten werden 6 Monate lang gespeichert.

2.6. Gemeinsame Nutzung des Endgeräts mit anderen Personen

Wenn das Endgerät der Kundin oder des Internetnutzers von mehreren Personen benützt wird, kann PIMKIE nicht zusichern, dass die für das Endgerät bestimmten Dienste und Werbungen tatsächlich der Nutzung der Kundin oder des Internetnutzers entsprechen und nicht derjenigen eines anderen Nutzers dieses Endgeräts.

Daher unterliegen das Teilen des Endgeräts der Kundin oder des Internetnutzers mit anderen Personen und die Konfiguration der Cookie-Einstellungen des Browsers der freien Entscheidung und der Verantwortung der Kundin oder des Internetnutzers.

2.7. Wie nimmt man die Cookie-Einstellungen am Computer vor?

Das Blockieren von Cookies kann die Navigation, den Kaufvorgang und den Zugriff auf das Treuekonto unterbrechen; außerdem können Funktionen verlorengehen, die eingerichtet wurden, um die Navigation und den Einkauf zu erleichtern. In diesen, hier nicht erschöpfend aufgezählten Fällen kann DIRAMODE nicht für Funktionsstörungen auf der Webseite oder die Verschlechterung von deren Funktionen verantwortlich gemacht werden.

In diesem Fall sind alle besuchten Webseiten betroffen. Die Einstellungen können jederzeit und in einem beliebigen Internetbrowser vorgenommen werden; siehe das Hilfemenü des jeweiligen Browsers. Hier sind einige Beispiele dazu:

  • Internet Explorer™: Öffnen Sie das Menü "Tools", dann Internetoptionen; klicken Sie das Register "Datenschutz" an und wählen Sie den gewünschten Datenschutz-Level.
  • Firefox™: Öffnen Sie das Menü "Extras", dann Einstellungen; klicken Sie das Register "Datenschutz" an und wählen Sie die gewünschten Optionen.
  • Chrome™: Öffnen Sie das Konfigurationsmenü, wählen Sie Einstellungen; klicken Sie "Erweiterte Einstellungen" an und wählen Sie die gewünschten Optionen.
  • Safari™: Wählen Sie Safari > Präferenzen; klicken Sie "Sicherheit" an; dort klicken Sie "Cookies anzeigen" an und wählen Sie die gewünschten Optionen.

2.8 Google Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.