Eine woche mit
Chloé Bechini

#GIRLBOSS

Wir sieht der Alltag eines Girlbosses aus ? Diese Frage beantwortet uns die 25-jährige Chloé Bechini, Model und Mitbegründerin einer Schmuckmarke, die
unsere Auswahl an Back-to-Work-Pieces unter die Lupe genommen hat.

MONTAG, 9:23 Uhr

Paris, 3. Arrondissement.
But first, coffee.

Top aus Ajour-Strick - Rock aus Kunstleder

„Am Morgen geht es für das Frühstück in das Café an der Ecke, bevor ich mich zu meinen ersten Terminen begebe.“

DIENSTAG, 15:39 Uhr

Castings am Nachmittag

Karierter Blazer - Karierter Skort - Kleine Tasche

„Ich habe stets das Modeln mit meinem eigenen Projekt kombiniert, da das eine das andere ergänzt. Es treibt mich bis heute an, dass ich nicht in einem Rhythmus aus Pendeln, Arbeiten und Schlafen gefangen bin. Meine Tage sind niemals gleich!“

MITTWOCH 13:33 Uhr

Eine inspirierende Pause

„Kleiner Abstecher zum Blumenladen an der Ecke“
Blazer-Jacke - Passende Shorts
DONNERSTAG 10:48 Uhr

Instagram-Pause

Grafisches T-Shirt - Rock - Tasche

Mein nächster Instagram-Post…

FREITAG 19:03

Afterwork-Party unter Girlbosses

Blazer - Hose - XL-Sneakers

„Bei einem Drink spreche ich mit meiner Partnerin über unsere Inspirationsquellen des Tages. Zu zweit zu sein bedeutet, dass wir unsere Ideen austauschen können, um die beste zu finden. Und dass wir uns aufeinander verlassen können.“

SAMSTAG 16:08

Spaziergang durch Paris

Melierter Pullover - Fließende Hose - Handtasche

„Meine Kleidung muss bequem, aber auch feminin sein…“